Sehr geehrter Besucher, Interessierte und Käufer von Eintrittskarten der Veran-staltungen der Kultur für Kurze & Lange gUG (haftungsbeschränkt). Grundsätzlich löschen wir Ihre Bestelldaten, wenn die entsprechende Veranstaltung vorbei ist, für die Sie Eintrittskarten erworben haben. Der Zweck ist erfüllt, es gibt keinen Grund, Ihre Daten weiter zu archivieren.


Liebe Besucher der Veranstaltungen der Kultur für Kurze & Lange gUG


Die Pandemie hat uns Kulturveranstalter weiter fest im Griff.  Auch wenn die Impfungen nun begonnen haben und das Gespenst Corona damit hoffentlich vertrieben wird, heißt es trotzdem abwarten. Wir sind mit allen Künstlern + Theatern im Gespräch, wir glauben, dass es mit Veranstaltungen frühestens ab dem 2. Halbjahr in 2021 wieder losgeht. Nach und nach werden wir nun die neuen Termine einstellen. Gekaufte Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. Schauen Sie regelmäßig auf die Internetseite von: www.kulturhoelle.de oder unter: www.kultur-fuer-kurze-und-lange.de. Wir werden Sie dort zeitnah informieren. Wir hoffen auf Ihr Verständnis und bitten um Geduld.


Samstag 25. September 2021, 20.00 h

Ciro Visone & Harry Borgner

"Handkäs`mit blauen Bohnen

Kultur für Lange


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unter dem Titel "Handkäs mit blauen Bohnen" kommen der durch Funk und Fernsehen bekannte Pizzabäcker aus Eppersthausen , Ciro Visone und der Mann der 1000 Stimmen, Harry Borgner, am 26. März in den Rheingau (Ersatztermin für 24.04. 2020). Harry Borgner ist ist sehr bekannt durch Fernsehauftritte bei den Sitzungen des Karnevalsvereins Mombacher Bohnebeitelin Mainz. Beide, bringen jedes Jahr zur Karnevalssaison die Säale zum Kochen.

 

Geboten werden Mundart-Kabrett und Comedy.


VVK 19 €, TK 21 €

 

Informationen:

 

kulturfuerkurzeundlange@gmail.com oder Tel.: 06722/8817

 

 

Ciro Visone & Harry Borgner

19,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Sonntag, 26. September 2021, 15.00 h

Blinklichter Theater

"Komm ich mach´dich gesund, sagte der Bär"

Kultur für Kurze


Die „Blinklichter“ spielen „Janosch“:

 

Komm ich mach´ dich gesund, sagte der Bär

 

Figurentheater über das Kranksein für Menschen ab Drei,

nach dem preisgekrönten Kinderbuch vom Altmeister der Kinderliteratur

 

Der kleine Tiger kommt aus dem Wald gehumpelt, er ist krank.

Sein Freund der Bär verspricht ihm: „Ich mach dich gesund!“ Er verbindet ihn von Kopf bis Fuß, kocht ihm seine Leibspeise, sorgt für Besuch von Tante Gans und dem Hasen mit den schnellen Schuhen.

Doch dem kleinen Tiger geht es nicht besser, und er muss ins Krankenhaus für Tiere, und all seine Freunde kommen mit.

….und Doktor Walterfrosch kennt sich aus: „Stelle fest, dem kleinen Tiger  ist ein Streifen verrutscht.“  Alles halb so schlimm!!

 

Ein Theaterstück über das Kranksein und vor allem über das Gesundwerden.

Ein Theaterstück, das auf spielerische Weise die Angst vor Arzt und Krankenhaus nimmt

Ein Theaterstück, das Herzensnähe vermittelt, und was  es heißt, Freunde zu haben, die füreinander da sind.

 

 

Ein Kinderstück mit herrlich sympathischen originellen  Stofftieren, inszeniert mit viel Musik und Mitspiel, Janoschs Traumstunde eben.


VVK 7 €, TK 9 €

 

Informationen:

 

kulturfuerkurzeundlange@gmail.com oder Tel.: 06722/8817

Bär & Tiger

Kindertheater

7,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Samstag 30.10. 2021,20.00 h

Hr2 RadioLive Theater

Der Hexer kehrt zurück

Kultur für Lange


Hallo, hier spricht Edgar Wallace!" Ein Mann ist ertrunken und er war Millionär.

War es Selbstmord? Oder war es ein Unfall? In der Nacht war es ziemlich neblig entlang der Themse ...

Inspektor Derrick Yale von Scotland Yard ist skeptisch und sein Chef Sir John glaubt gar an Mord! Und es sollen noch mehr Tote werden… Steckt ein System dahinter? Wer ist der Mörder? Handelt es sich gar um den Hexer? Aber der ist doch tot? Oder doch nicht? Eine Menge Fragen, zu deren Klärung sich Inspektor Yale mit zwielichtigen Gaunern, dubiosen Figuren und hinterlistigen Doppelgängern herumschlagen muss. Denn nicht jeder ist der, der er vorgibt zu sein. Und der Nebel wird immer dichter ...
Die Antworten liefert der Live-HörSpiel-Krimi des RadioLiveTheaters mit Musik, Geräuschen, Kostümen und jeder Menge Leichen ...
Edgar Wallace gilt neben Agatha Christie als erfolgreichster und berühmtester Klassiker des Kriminalromans. Titel wie "Der Hexer", "Die toten Augen von London" oder "Der Frosch mit der Maske" sind weltbekannt und wurden zum Teil mehrfach verfilmt. Bis heute gilt der Satz: "Es ist unmöglich, von Edgar Wallace nicht gefesselt zu sein!"

Bei den Gastspielen des RadioLiveTheaters erlebt das Publikum ein eigenes, neu geschriebenes Hörspiel live auf der Bühne und kann dem Team beim "Hörspiel machen" quasi im mobilen Hörspiel-Studio über die Schulter und hinter die Kulissen schauen. Es sind alle Sinne gefragt, denn die Sprecher*innen lassen das Hörspiel mit Musik, Geräuschen, Kostümen und Effekten lebendig werden.
Die perfekte Verbindung aus Kino im Kopf und der Magie des Theaters. Immer mit viel Freude, Liebe und Begeisterung kreiert. Und vor allem immer live.

 

"Der Hexer kehrt zurück" von Klaus Krückemeyer und Wolfgang Vater,
frei nach Motiven von Edgar Wallace


VVK 19 €, TK 21 €

 

Informationen:

 

kulturfuerkurzeundlange@gmail.com oder Tel.: 06722/8817

Der Hexer kehrt zurück

19,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Sonntag, 31.10. 2021, 15.00 h

Marion Ritz-Valentin

Hexenschule

Kultur für Kurze


 

 

Marion Ritz-Valentin, alias Lilly Liederhexe nimmt die Kinder mit in ihre magische Hexenschule. Dort lernen die Zuschauer einiges über die Lieblingstiere der Hexen, wie man einen gültigen Wetterzauber macht und was das stärkste Hexenkraut ist. Bei jedem Stück dürfen die Kinder mitmachen. Sie spielen Instrumente, tanzen rückwärts beim Hexentanz und spielen den legendären Drachenpups. Hexenspaß garantiert


VVK 7 €, TK 9 €

 

Informationen:

 

kulturfuerkurzeundlange@gmail.com oder Tel.: 06722/8817

Hexenschule

Kindertheater / Mitmachkonzert

7,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Samstag, 20. November 2021, 20.00h

Leipziger Pfeffermühle

Der führerlose Aufzug

Kultur für Lange


Ein Kabarettprogramm in 4 Drahtseilakten, Unrasiert und fern der Heimat?

 

Dann Herzlich Willkommen im Hotel der Leipziger Pfeffermühle. Eine Absteige mit Niveau. Hier teilen sich Witz und Verstand ein Zimmer, der Roomservice kredenzt den filetierten Zeitgeist an gepfefferter Pointe und die Zimmermädchen geben ihren Senf dazu…An der Bar gibt es neben Gags und Snacks auch geistige Getränke – schütten Sie sich aus vor Lachen, wir schenken Ihnen nach.

 

Meigl Hoffmann, der Elefant terrible des Leipziger Brett’l und Bernard Paschke, der Rainman des politischen Kabaretts, nehmen kein Brett vor den Kopf. Die Kofferträger des feinen Humors ecken an – aber das kommt in den besten Kreisen vor. Portier Hoffmann lässt Sie ein in den Mikrokosmos Hotel und Liftboy Paschke bringt Sie auf Ihr Zimmer.

 

Da ist Unfug im Verzug im Aufzug. Ein Fahrstuhl geht auf und ab, und wer immer nur nach oben will, geht zwar irgendwann durch die Decke, hat dann aber einen Dachschaden. Also bleiben Sie auf dem roten Teppich und checken Sie für zwei Stunden ein im witzigsten Hotel der Stadt.


VVK 19 €, TK 21 €

 

Informationen:

 

kulturfuerkurzeundlange@gmail.com oder Tel.: 06722/8817

Führerloser Aufzug

Kabarett

19,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Samstag, 27. November 2021, 20.00 h

Ulrike Neradt, Klaus Brantzen, Jürgen Streck

Ssölawih - Cèst la vie -                          So ist das Leben

Eine heitere Kurt Tucholksy Revue

Kultur für Lange


„Ssälawih- Cèst la vie- So ist das Leben“

                                                          Eine heitere Kurt-Tucholsky-Revue

Mit Ulrike Neradt, Klaus Brantzen und Jürgen Streck

 

Es vergeht kein Tag, an dem nicht in einer Zeitung auch heute noch ein Bonmot von ihm auftaucht oder auf einer Bühne eine Couplet von ihm vorgetragen wird.

Kurt Tucholsky, wortsicherster und brillantester Journalist der Weimarer Republik, polarisierte zu Lebzeiten und weit über seinen Tod hinaus.

Ein Resümee auf die Frage, was diesen – sonst überwiegend politischen - Autor besonders für die Kabarettisten der Kleinkunstbühne der 20er Jahre prädestinierte, könnte etwa folgendermaßen lauten:

Charakteristisch sind sein sicherer Zeitgriff, seine überlegenen Pointen, die versierte Refrain-Technik und sein ausgeprägtes Gefühl für Sprachrhythmus und Melodie.

Heitere Texte, Songs und Lieder von Kurt Tucholsky präsentieren Ulrike Neradt, Klaus Brantzen und Jürgen Streck (am Klavier) in dieser literarischen Revue.

 

 


VVK 19 €, TK 21 €

 

Informationen:

 

kulturfuerkurzeundlange@gmail.com oder Tel.: 06722/8817

Kurt Tucholsky Revue

19,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Sonntag, 28. November 2021, 15.00 h

Theater Sturmvogel

"Mein Freund Charlie"

Kultur für Kurze


Das Theater Sturmvogel zeigt mit „Mein Freund Charlie“ sein tierisches Mitmachtheater zu den Themen Phantasie, Freundschaft und Tiere für Kinder ab 4. Und am Ende des Stücks steht sogar ein echter Hund auf der Bühne. Das Stück wurde mit der Silbermedaille der Kindertheaterwoche 2017 Rechberghausen ausgezeichnet.

 

Die kleine Kim ist eine Träumerin- sie redet mit ihren Zehen, fantasiert lustige Geschichten. Doch ein bisschen allein ist sie schon, und sie wünscht sich so sehr einen Freund! Denn in der neuen Stadt ärgern sie die Nachbarskinder, die neue Lehrerin piesakt sie, und Papa ist dauernd im Streß. Da erfindet sich Kim einen unsichtbaren Freund, den Hund Charlie, der sie von nun an überall hin begleitet. Nur Kim kann ihn sehen, er tröstet sie und macht ihr Mut. Gemeinsam mit den Kindern  stürzen sie sich ins Abenteuer- Und als dann der unsichtbare Hund auch noch lebendig wird...

Dieses interaktive Kinderstück des Theater Sturmvogel bezieht die kleinen Zuschauer immer wieder voll ins Geschehen ein. Ideen und Kommentare der Kinder werden von den Schauspielern aufgenommen, und Lieder animieren zum Mitsingen. Mit tatkräftiger Hilfe der jungen Zuschauer besteht die kleine Kim mutig alle Herausforderungen und erkennt zum Schluss: "Wenn man an seine Träume glaubt, dann werden sie wahr!"

 

Ganz besonders in diesem Stück ist der Einsatz des Schulhundes Charlie, der Hund der beiden Schauspieler. Er hat eine kleine, aber entscheidende Rolle. Nach der Aufführung können die Kinder dem Hund direkt begegnen, und alles rund um Hund, Theater und Schauspielerleben fragen, was sie bewegt.

 

 


VVK 7 €, TK 9 €

 

Informationen:

 

kulturfuerkurzeundlange@gmail.com oder Tel.: 06722/8817

Charlie

Kindertheater

7,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Sonntag, 19. Dezember 14.30 h

Beatrice Hutter

"Gloria, der übermütige Weihnachtsengel"

Kultur für Kurze


 

 

Eine Weihnachtsgeschichte von und mit Beatrice Hutter

 

Am Adventskranz brennen schon alle vier Kerzen. Ist Gloria mit den Weihnachtsvorbereitungen also fertig? Von wegen! Sie schnarcht selig auf ihrer Wolke. Da platzt dem Oberengel der Kragen. Er trompetet die Schlafmütze wach. Das Krippenspiel muss aufgebaut werden... putzen, flicken, räumen. Oooje!

 

Aber dann findet Gloria in all dem Durcheinander allerlei Dinge, mit denen sich herrlich Quatsch machen lässt. So macht arbeiten Spaß! Und zusammen mit den Zuschauern gelingt es dem wuseligen Engel, noch rechtzeitig zu Weihnachten die Krippe festlich herzurichten. Natürlich wird dabei auch gesungen, musiziert und getanzt.

Ein stimmungsvolles und lustiges Weihnachtserlebnis für die ganze Familie.

 

  


VVK 7 €, TK 9 €                                        Informationen: kulturfuerkurzeundlange@gmail.com oder Tel.: 06722/8817

Gloria

Kindertheater

7,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Sonntag, 19. Dezember 19.00 h